PM: Demokratie braucht Dich und keine Nazis! – Aktionstage gegen Rechts 2012

Pressesprecher Andreas Müller (links), organisatorischer Leiter Jens Knoop (rechts)

„Demokratie braucht Dich und keine Nazis!“, so heißt die Message der Initiative Rock gegen Rechts in diesem Jahr. Vom 14. Juli – 11. August finden in diesem Jahr die Aktionstage gegen Rechts in der Hansestadt Stralsund statt. Die Aktionstage werden, wie auch im letzten Jahr, mit einem Konzert von Künstlern aus der Region und dem Bundesgebiet eröffnet. Die Kampagne 2012 ist schon jetzt ein voller Erfolg. Wir haben wieder etliche Sponsoren gefunden die unser Konzept unterstützungswürdig finden. Zu den Unterstützern gehören unter anderem die Hansestadt Stralsund, die Plattform „Mut gegen rechte Gewalt“ des Sterns, Kerstin Kassner, Firmen, Gewerkschaften und Politiker aus Bund und Land.

„Insgesamt werden 7 Veranstaltungen stattfinden, wobei wir auch außerhalb der bisherigen Planung Straßenaktionen, wie z.B. Infostände machen wollen, um auf das Thema Rechtsextremismus in der Region Vorpommern aufmerksam zu machen. Auch wenn in diesem Jahr keine Wahlen sind, ist es nötig über rechte Tendenzen und Rassismus zu informieren und auch Gegenstrategien aufzuzeigen. Das zeigen auch die bisher
aufgedeckten Fälle der Terrorzelle NSU und deren Verbindung zu Neonazis im Raum Mecklenburg-Vorpommern. In unserem Landkreis und der Hansestadt Stralsund muss es ein friedliches und tolerantes Zusammenleben
geben. Die Weltoffenheit muss bewahrt werden.“

Die Aktionstage werden sich in diesem Jahr auch besonders um Asylpolitik und die Pogrome von Rostock-Lichtenhagen 1992 drehen.

Die Initiative lädt alle Menschen aus dieser und anderen Regionen ein sich an den einzelnen Veranstaltungen zu beteiligen und sich gegen rechte Tendenzen zu engagieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.